MEDIA LIBERTA

Unabhängiges Medien-Portal. Wir berichten abseits des Mainstreams. Kritisch, scharf und auf den Punkt!

Unsere Vision

Ein Kommentar

Wir vertreten weder eine Partei noch eine Organisation. Wir vertreten weder eine Nation noch eine Religion. Wir vertreten weder Rechts noch Links.

Wir vertreten uns. Jeder einzelne vertritt sich selbst als Mensch.

In der heutigen Zeit wird überwiegend in Schubladen und Lagern gedacht und auch gehandelt. Es wird gespalten und getrennt.

Wir möchten vereinen und einander verstehen.

Gemeinsam stehen wir für Frieden, Toleranz, Würde und Gleichberechtigung. Unabhängig von Staatsangehörigkeit, Heimatland, Religion, Hautfarbe und sexueller Ausrichtung versammeln wir uns für eine bessere Welt – für eine bessere Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder.

Niemand von uns will der täglichen Kriegshetze gegen unsere Nachbarländer ausgesetzt sein.
Niemand möchte, dass Finanzinstitute und Großkonzerne mehr Macht ausüben können, als jede Regierung.
Niemand möchte, dass die Umwelt systematisch zerstört wird.
Niemand möchte, dass unsere Körper durch genmanipulierte Nahrungsmittel und Pharmazeutika gekränkt werden.
Niemand möchte, dass ein 3. Weltkrieg begonnen wird.

Zurzeit leben wir in einer Welt der Alternativlosigkeit. In einer Welt, in dem Krieg mehr Werte hat als Diplomatie. Wir leben in einer Welt, in der uns gesagt wird, dass Krieg dem Frieden entspricht und die Lüge der Wahrheit, dass Sklaverei gleichzustellen sei mit Freiheit.

Wir leben in einer Welt, in der Geld einen höheren Stellenwert hat, als jedes Menschenleben.

Wir möchten über Alternativen sprechen. Unsere Medien kritisieren zwar ebenfalls die aktuelle Systemlandschaft, wie z.B. das Finanzwesen, doch werden alternative Lösungsansätze systematisch verschwiegen oder unterdrückt.

Wir möchten diskutieren und uns austauschen. Nicht mit Parteien oder Großkonzernen, sondern mit Dir und jedem anderen Menschen aus Saarbrücken und der gesamten Welt.

Wir stehen für den Frieden in der Ukraine und mit Russland. Eine Eskalation ist unbedingt abzuwenden – dies geht nur durch den Einsatz direkter Diplomatie und ehrlicher und objektiver Berichterstattung.

Wir wollen, dass Journalisten ihren Pflichten nachkommen und ehrlich und sachlich berichten.

Wir wollen, dass alternative Lösungen zu unseren heutigen Problemen besprochen werden und Gehör finden. Nicht nur zum Finanzsystem, sondern auch zur Landwirtschaft, zur Bildung, zur Energiegewinnung, zum Gesundheitssystem und vielen anderen Bereichen.

Wir haben eine Vision. Wir stehen für eine gemeinsame freie Welt, eine Welt voller Redlichkeit und Wahrheit. Eine Welt voller Liebe, Freiheit und Gerechtigkeit.

Fühlst Du dich erdrückt und allein gelassen durch die große Anzahl an Problemen in der heutigen Gesellschaft?

Auch wir fühlten uns alleine. Doch war dies ein Trugschluss. Tausende von Mitmenschen machen sich bereits über diese und viele andere Themen Gedanken und versammeln sich seit einigen Wochen deutschlandweit in vielen Städten, um sich auszutauschen und auf diese und andere Missstände aufmerksam zu machen.

Sei auch Du dabei. Bilde Dir unabhängig von den Medien Deine eigene Meinung und tausche Dich mit vielen anderen Menschen aus.

Dein Wort hat Gewicht, für uns alle, für unsere gemeinsame Zukunft und den weltweiten Frieden.

Zusammen tragen wir die Diskussion in die Öffentlichkeit und arbeiten gemeinsam an etwas Neuem.

Endlich Montag!

 

<3

Advertisements

Autor: medialiberta

Unsere Zielgruppe ist und bleibt der Mensch. Wir berichten abseits des Mainstreams und decken Propaganda und Meinungsmache in den Massenmedien auf. Außerdem unterstützen wir sämtliche Aktionen, die dem Frieden auf der Welt dienen. Wir sind für mehr direkte Demokratie, für die Erhaltung der Menschenrechte und wir setzen uns für den Tier- und Umweltschutz ein. Wir sind keine Profis und tun das, weil wir ein Gewissen haben. Sollten wir mal mit irgendetwas falsch liegen, dann schreibt uns über die Kommentarfunktion, an. Irrtümer werden erst dann zu Fehlern, wenn man sich weigert, sie zu korrigieren.

Ein Kommentar zu “Unsere Vision

  1. Hat dies auf Staatsfeind der Blog rebloggt und kommentierte:
    Die neuen Mahnwachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s